Referenz
Hallenbad Vöcklabruck
Baujahr:
2001
Fläche:
1000 m²

Eine der ersten Licht- und Akustikdecken mit unserem schallabsorbierenden Artex-Gewebe wurde im Hallenbad Vöcklabruck in Österreich realisiert.

Bis heute erfüllt die ca. 1000 m² vollflächig belegte Hallendecke ihre Anforderungen hervorragend. Insbesondere die Raumakustik konnte durch das Artex-Gewebe optimiert werden und schafft eine vergleichsweise leise und sehr angenehme Atmosphäre. Darüber hinaus hat sich die Dauerhaftigkeit unseres Gesamtsystems (Gewebe und Unterkonstruktion) unter den stets schwierigen klimatischen Bedingungen in Schwimmhallen ohne Einschränkungen unter Beweis gestellt. Es wurden seit dem Einbau keinerlei Wartungsarbeiten an unserem System durchgeführt.